Right to Repair

Donnerstag, 17. Juni 202119:00 Uhr Veranstaltet von: Grüne OV Kolbermoor

Jeder von uns produziert im Jahr rund 10,3 Kilogramm Elektroschrott und davon werden in Deutschland nur circa 40 % recycelt. Und beides ist ein Riesenproblem. Die Probleme starten bei der sogenannten „geplanten Obsoleszenz”, also dem erwünschten Defekt nach der Gewährleistungsfrist, führen über unverhältnismäßige Preise von Ersatzteilen hin zum unsachgemäßen Entsorgen in der Restmülltonne. Und damit nicht genug, können vollfunktionsfähige Geräte oft bereits nach kurzer Zeit schwere Sicherheitslücken aufweisen, beispielsweise wenn der Hersteller sich weigert, weiterhin Updates auszuspielen.

Am 9. Februar diesen Jahres hat das Europaparlament mit breiter Mehrheit deshalb die EU-Kommission aufgefordert, Gesetzesinitiativen zum Thema Recht auf Reparatur zu unterstützen und selbst Maßnahmen zu ergreifen. Konkret forderten die Abgeordneten freien Zugang zu Reparaturinformationen, garantierte Mindestverfügbarkeit von Ersatzteilen, die Verhinderung von geplanter Obsoleszenz sowohl bei Software als auch bei Hardware.

Über das Thema Right to Repair, die Hintergründe & Lösungsvorschläge werden der grüne Ortsverband Kolbermoor und die Grüne Jugend Rosenheim am Donnerstag, 17.06.2021 ab 19:00 Uhr diskutieren. Und das nicht allein, sondern mit dem grünen Landtagsabgeordneten Florian Siekmann und unserer Direktkandidatin Victoria Broßart – und mit dir!

Anmeldung per Mail an info@gruene-kolbermoor.de

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen